Ideen sind wie Lagerfeuer

David und ich trafen uns Donnerstag spontan in Aachen. Wir unterhielten uns darüber, wie man die Welt ändern kann. Nicht in materieller Sicht (saubereres Wasser für dritte Welt, mehr Geld für Arme), sondern aus spiritueller/ideeller Sicht. Änderungen sind wie Lagerfeuer. Zuerst braucht man einen Zündfunken. Der kann von Personen kommen, aus Büchern, oder dem Bewusstwerden …

Gewohnheiten

Ich muss zum Glück nicht mit dem Rauchen aufhören, aber ich habe die Angewohnheit mir Snacks aus der Küche zu holen, wenn ich am Rechner sitze. Aus Langweile, oder zur Abwechslung, oder aus welchen Gründen auch immer. Jetzt weiß ich wo ich anfangen kann, auf was ich achten muss, wenn ich aufhören will. Reward is …

Langsamer

Das Leben um uns herum wird immer schneller. Kommunikation über Telefon, SMS, Email und Instant-Messenger wird immer mehr beschleunigt. Man erwartet von uns zu jederzeit erreichbar zu sein und natürlich auch zu antworten. Das ganze Leben findet immer mehr online statt, sei es durch Online-Kauf bei Amazon, Zalando, oder wie auch immer die Konkurrenten heißen. …

Danke.

Zu Weihnachten habe ich das gemacht, was wohl gar nicht so ungewöhnlich ist. Ich habe ein einfaches Kartendesign gemacht und mir ein paar Postkarten bestellt. Ich habe mich einfach bedankt. Bei unterschiedlichen Personen, für unterschiedliche Situationen, für unterschiedliche Sachen. Das ist dann vielleicht schon etwas ungewöhnlicher. Zum Ende des letzten Jahres habe ich mir dann …

Einmal die Welt retten!

Schauen Sie sich einfach an, was andere machen. Es gibt doch unglaublich tolle Ansätze und Projekte: Energiegenossenschaften, Nachbarschaftsgärten, fairen Konsum, lokale Währungen, großartige Stiftungen, Unternehmen, die sich dem Wachstumszwang verweigern. Schreiben Sie politischer, falls Sie Journalist sind. Forschen Sie für eine andere Zukunft, falls Sie in der Wissenschaft sind. Wechseln Sie die Pausenthemen, falls Sie …